Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind

Jesus sagte:
“Denn wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich in ihrer Mitte.” Matthäus 18.20

Der Herr Jesus hat uns diese Worte hinterlassen, um uns zu zeigen, wie wichtig es ist, zur Kirche zu gehen.

Natürlich können wir überall allein beten, zu Hause, am Arbeitsplatz, im Auto, in öffentlichen Verkehrsmitteln usw. Und wir wissen, dass er uns erhört, wo immer wir sind, wenn wir beten.

Aber es ist wichtig zu verstehen, dass wir, wenn wir in die Kirche gehen, dies nicht nur tun, um mit Gott zu sprechen, d.h. zu beten, sondern auch, um seine Stimme durch die Predigt seines Wortes zu hören und so seinen Willen für unser Leben zu verstehen.

Und genau das, das Wort Gottes, wird uns zum Sieg in diesem Leben und zur Rettung unserer Seelen führen.

Wer diese Worte versteht und sie aufrichtig praktiziert, dem wird es gewiss nicht an Kraft und innerem Frieden mangeln, um alle Schwierigkeiten zu überwinden, die kommen mögen.